Der Wettbewerb
Konferenz der Landesfilmdienste e.V. Drucken E-Mail
Konferenz der Landesfilmdienste e.V.

Von A wie Arbeit bis Z wie Zukunft: Filme zu allen Lebensbereichen


Die Konferenz der Landesfilmdienste e.V. (KdL) wurde am 8. Oktober 1954 als bundesweit agierender Dachverband der regionalen Landesfilmdienste gegründet. Sie vermittelt und fördert als professioneller Multiplikator den Verleih von Medienproduktionen namhafter Organisationen und Verbände aus Bildung, Kultur und Wirtschaft.

Bei den Landesfilmdiensten/Landesmediendiensten können Sie ca. 5.000 Filme kostenlos entleihen. Der Katalog bietet Ihnen einen Gesamtüberblick in das breit gefächerte Angebot. Im Internet ist unsere Auswahl über www.landesfilmdienste.de erreichbar.


Auch online können Sie viele Filme über Video on Demand auf Ihre Festplatte downloaden und beispielsweise über einen Beamer vorführen oder an jedem beliebigen PC live streamen.

Wir haben für Sie unsere Filme in eine oder mehrere der folgenden Kategorien unterteilt:

1. Arbeits- & Berufswelt
2. Prävention, Gesundheit, Behinderung
3. Kultur & Medien
4. Politik & Gesellschaft
5. Umwelt & Natur
6. Erd- & Länderkunde
7. Verkehrserziehung
8. Industrie & Wirtschaft
9. Wissenschaft & Technik
10. Biotechnologie
11. Menschenrechte & Humanitäre Hilfe
12. Zusammenarbeit & Entwicklung
13. Spiel- & Dokumentarfilme
14. Geschichte, Zeitgeschichte
15. Ernährung/Landwirtschaft/Verbraucherschutz

Wir wünschen Ihnen durch interessantes Lehr- und Informationsmaterial viele gute Erkenntnisse.


Konferenz der Landesfilmdienste e.V.
Rheinallee 59
53173 Bonn
Telefon: 0228 - 35 50 02
Telefax: 0228 - 35 82 69

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.landesfilmdienste.de