Der Wettbewerb
philippinenbüro e.V. im Asienhaus Drucken E-Mail

philippinenbüro e.V. im AsienhausDas philippinenbüro ist ein unabhängiges, sozio-politisches Informationszentrum. Unsere Aufgabe ist es, Interessierten aktuelle gesellschafts- und entwicklungspolitische Hintergründe und Zusammenhänge zu den Philippinen aufzuzeigen. Neben der Informations- und Bildungsarbeit vermitteln das Büro Kontakte in die Philippinen und fungiert als Dokumentationszentrum. Der 1987 gegründete Verein hat 170 Mitglieder. Im Jahr 1995 hat das philippinenbüro das Asienhaus mitbegründet und ist seitdem in Essen ansässig.

 

Unser Verein steht in engem Austausch mit verschiedenen europäische und philippinischen Nichtregierungsorganisationen und Hilfswerken, die in den Philippinen oder zu Themen der Globalisierung tätig sind. Wir versuchen die Philippinen als ein Beispielland für Themen wie Menschenrechte, Klimawandel, Migration, Landrechte, Ressourcenverbrauch, Demokratisierung und andere in aktuelle Diskussionen einzubringen.

Viermal im Jahr publizieren wir, gemeinsam mit der Südostasien Informationsstelle, die Zeitschrift südostasien. Darüber hinaus bieten wir diverse Newsletter an - philippinen aktuell, Rundbrief Philippinen - die kostenlos über unsere Homepage www.philippinenbuero.de abonniert werden können.

Als Koordinationsstelle für das Aktionsbündnis Menschenrechte – Philippinen, das von einigen deutschen Hilfswerken und dem philippinenbüro im Jahr 2007 ins Leben gerufen worden ist, betreiben wir Lobby- und Informationsarbeit in Deutschland und Europa zu der Menschenrechtssituation im Land.

Über jede Unterstützung unserer Arbeit freuen wir uns sehr. Unser Mitgliedsbeitrag, der den Bezug der Zeitschriften und Newsletter enthält, kostet für Nicht-Verdienende mindestens 30 €, für Verdienende mindestens 60 €. Ihre Mitgliedschaft ist steuerlich absetzbar.

Kontakt:

philippinenbüro e.V. im Asienhaus

Bullmannaue 11, 45327 Essen
Telefon: + 49 (0)201 830 38 28
Telefax: +49 (0)201 830 38 30
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
http://www.philippinenbuero.de